LegaKids PresseNews

Lernen zu Hause
München, den 3.Dezember 2013

Prämiertes Online-Portal startet unentgeltliches Unterstützungsprojekt für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Problemen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen in den Medien
sowie der pädagogischen Arbeit vor Ort,

LegaKids, das unter anderem durch den startsocial-Sonderpreis der Bundeskanzlerin, die GIGA-Maus 2012 und andere Preise mehrfach ausgezeichnete soziale Non-Profit-Unternehmen, das Kindern, Eltern, Lehrkräften sowie allen anderen am Themenkomplex Lese-, Rechtschreib- und Rechenunsicherheiten Interessierten unentgeltliche Hilfe und Unterstützung anbietet, startet die zweite Phase seiner beliebten LURS-Akademie. In den 22 neuen, von der Bundesregierung geförderten Filmclips der Akademie geht es dabei vor allem um eines: Die Grundlagen des Schriftspracherwerbs. Mit den kurzen, humorvollen Filmen können und sollen Kinder gezielt sowie beschämungsfrei Lernschritte nachholen, die ihnen bisher nicht möglich gewesen sind.Die Videos sind allesamt kostenlos im Internet abrufbar, in zahlreichen Settings einsetz- sowie wiederholt nutzbar. Vor allem aber werden die Kinder nicht verunsichert oder unter Druck gesetzt („Warum kannst Du das denn immer noch nicht?“), sondern erhalten stattdessen zusätzliche Lern-Motivation („Schau mal, das ist lustig!“).Wir würden uns sehr freuen, unser Projekt in Ihrer Arbeit erwähnt oder beachtet zu wissen.

Als Anlagen zu dieser E-Mail übersenden wir Ihnen die Hintergrundgeschichte zur „LURS-Akademie“ sowie Hintergründe zum Projekt LegaKids.net.

Mit herzlichen Grüßen
Dr. Britta Büchner und Michael Kortländer
Bothmerstraße 20
80634 München
Festnetz: 089/13013600
Mobil: 0151/24024076
E-Mail: presse@legakids.net
URL: www.LegaKids.net

Hintergrundgeschichte der LURS-Akademie

Der Beruf des Lese-und-Rechtschreibmonsters Lurs ist schon besonders schwer. Denn Lurs muss die kleinen und großen Menschen vom Lesen und Schreiben abhalten. Er ist also für all die Schwierigkeiten verantwortlich, die beim Lesen- und Schreibenlernen auftauchen können. Die Kinder Lega und Steni (auch Hauptprotagonisten von LegaKids.net) haben Lurs und seine Machenschaften aber längst entdeckt und versuchen nun seit einiger Zeit, ihm das Handwerk zu legen.

Weil Lega und Steni seine Arbeit gefährden, beschließt Lurs jedoch, sich eine Anzahl kleiner Lurse heranzuziehen. Diese Lürslein bildet er Schritt für Schritt im Lesen, Schreiben und später auch Rechnen aus. Nach erfolgreichem Abschluss der Akademie sollen die Lürslein ihm dann bei seiner Arbeit helfen. Denn nur, wenn sie selber gut lesen und schreiben können – meint er – sind sie schließlich auch dazu in der Lage, den Menschlein beim Erwerb der Schriftsprache die notwendigen Monster- Fallen zu stellen.
Doch Lega und Steni haben diesen ebenso geheimen wie fiesen Plan durchschaut. Sie verschaffen nun allen Kindern die Möglichkeit, die Vorgänge in der Akademie heimlich, also ohne dass Lurs dies bemerkt, mitzuverfolgen. Und zwar mit dem Ziel: Den großen wie kleinen Lese-und-Rechtschreibmonstern endlich das Handwerk zu legen.

LegaKids-Hintergrundinfo

Email this to someone