LegaKids-Stiftung gegründet – Fördern statt Ausgrenzung

Pressemitteilung Kurzfassung

LegaKids-Stiftung gegründet  –  Fördern statt Ausgrenzung

München, 27. Mai 2014  LegaKids unterstützt seit zehn Jahren Kinder, die sich mit Buchstaben und Zahlen schwer tun. Um dem erfolgreichen und vielfach ausgezeichneten Online-Projekt langfristige Perspektiven zu öffnen, haben die Münchner Britta Büchner und Michael Kortländer im Mai 2014 LegaKids in die  gemeinnützige LegaKids-Stiftungs GmbH umgewandelt.
Die LegaKids-Stiftung richtet sich an Kinder, Eltern und Lehrkräfte, die Hilfestellung zum Umgang mit und Informationen über Lese-Rechtschreib-Unsicherheiten, LRS, „Legasthenie“ oder Rechenschwäche suchen. Vorrangiges Ziel der Stiftung ist es, Kindern Mut und Selbstvertrauen zu geben und ihre Lernfreude zu fördern.

Renommierten Studien zufolge hat derzeit jedes fünfte Kind, das die Schule verlässt, große oder sehr große Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben. Als Erwachsene gehören dann die meisten von ihnen zu den 7,5 Millionen sogenannten „funktionalen Analphabeten“ in Deutschland.

Britta Büchner, Psychologin und wissenschaftliche Leiterin von LegaKids: „Die Stiftung setzt sich dafür ein, dass weder Kinder noch Erwachsene aufgrund einer Lese-, Schreib- oder Rechenschwäche resignieren oder gar vom gesellschaftlichen Leben ausgegrenzt werden.“

Unterstützt wurde und wird LegaKids von zahlreichen Politikern wie Dr. Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Dr. Thomas de Maizière, Annette Schavan, Prof. Monika Grütters und vielen anderen. Langjährige Förderer sind AOK – Die Gesundheitskasse und der Mildenberger Verlag.
Die LegaKids Stiftung ist Mitglied der Bundesinitiativen „Ein Netz für Kinder“ und „Seitenstark“.

 

Pressekontakt:

Michael Kortländer
Bothmerstraße 20
80634 München
Fest: 089 130 136 00
M: 0151 240 240 76
info@legakids.net
Portrait der LegaKids Stiftung:

LegaKids ist ein vielfach ausgezeichnetes soziales, gemeinnütziges und für alle Nutzer kostenfreies Unternehmen. LegaKids.net richtet sich an Kinder, Eltern, Lehrer und andere Interessierte, die Hilfestellung zum Umgang mit und Informationen über Lese-Rechtschreib-Unsicherheiten, LRS, „Legasthenie“ oder Rechenschwäche suchen. In einem speziellen Kids-Bereich erhalten Kinder spielerische Anregungen und Übungsmöglichkeiten in Form von Online-Lern- und Lesespielen und vielen Tipps & Tricks. LegaKids hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern Mut und Selbstvertrauen zu geben und ihre Lernfreude zu fördern.
LegaKids ist Mitglied der Bundesinitiativen „Ein Netz für Kinder“ und „Seitenstark“.

Auszeichnungen die LegaKids bislang erhalten hat:

Kinder-Online-Preis des mdr 2014
Preisträger im Wettbewerb des BMBF „Ideen für die Bildungsrepublik“ 2012/13
GIGA-Maus für das Lurs-Abenteuer 2012
„Leuchtturm“ startsocial 2012
Nominiert für die Ideen-Initiative-Zukunft 2011
Nominiert für den deutschen Engagement Preis 2010 und 2011
Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ 2011
Pädi-Gütesiegel 2007
Bundessieger des startsocial-Wettbewerbs 2007
Gewinner des Sonderpreises der Bundeskanzlerin 2007

Email this to someone
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply